full of confusion

go away



Gestern habe ich zum ersten mal in meinen Leben einen handstand hinbekommen. Ein geiles Gefühl. Hätte ich nicht gedacht.

Heute ist st. martin. Bei uns zumindestens. Als gerade die kleinen Kinder vorbeigelaufen sind, kamen mir fast die Tränen. Ich bin so ein dummes Mädchen, was immer noch der vegangenheit nachtrauert. Früher hat es spaß gemacht dort mitzuziehen.

Ich kann mich noch daran erinnern, als ich 7 Jahre alt war. Letztes Jahr im Glück. Da war ich an St. Martin krank. Aber ich wollte unbedingt mitziehen. Und meine Mutter hat es mir erlaubt. Danach ging es zu Flora. Zusammen haben wir in ihrer Nachbarschaft Martinslieder gesungen. 

Das war einmal.

10.11.10 19:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de